Ein Hund auf Mallorca muss nicht alleine auf der Finca bleiben....

Carlotta  - ein Mastin Español
Carlotta - ein Mastin Español

Wofür braucht man einen Hundewanderführer für Mallorca?

Wenn Sie als Hundefreund auf Mallorca leben oder hier mit Ihrem Hund Urlaub machen, stellt sich automatisch die Frage, wann gehe ich wo mit meinem Hund am besten spazieren? Es gestaltet sich nicht immer so einfach mit Hunden zu wandern. Der Hauptgrund dafür liegt in der Tatsache, dass viele Wanderwege über Privatgrundstücke führen, deren Besitzer den Zutritt mit Hunden nicht gestatten, so dass man umkehren muss, wenn man ohne Vorkenntnisse eine entsprechende Wanderung einschlägt.
Erschwerend kommt hinzu, dass in öffentlichen Beförderungsmitteln Hunde verboten sind. Auch Taxifahrer weigern sich oftmals Hunde zu befördern, so dass Sie als Hundebesitzer leider immer auf private Fahrzeuge angewiesen sind. Vor allem bei Wanderungen, die von A nach B gehen, stellt sich das Problem, wie man am Ende einer Wanderung wieder zu seinem Fahrzeug gelangt. Entweder Sie gehen auf dem gleichen Weg wieder zurück, was prinzipiell nicht schlecht ist, vermittelt die andere Perspektive auf dem Rückweg doch einen ganz anderen Eindruck als der Hinweg. Aber viele Wanderungen sind meist schon mit 3 bis 4 Stunden für die einfache Strecke recht lang. Daher bleibt Ihnen oftmals nur die Möglichkeit, die Wanderungen nach einer selbst bestimmten Zeit abzubrechen und umzukehren. 

Aus diesen Unwegsamkeiten erwuchs im Grunde die Motivation, sich eingehender mit diesem Thema zu befassen! Wir sind selbst Besitzer mehrerer Hunde, die aus mallorquinischen Tierheimen gerettet wurden.

Wir möchten Ihnen alle notwendigen Informationen und Hilfestellungen aus eigener Erfahrung für einen rundum gelungenen Urlaub oder als Resident für tolle Aktivitäten mit Ihrem Hund mit auf den Weg geben, weil es sich lohnt, diese wunderschöne Insel auch mit seinem Vierbeiner zu besuchen und zusammen zu genießen.

 

Sie erhalten Tipps aus der Praxis sowie eine Auswahl gelungener Wanderrouten. Besonders auch viele Rundwanderwege, die gerade mit Hund sehr nützlich sind! Alle Routen sind von Petra Steiner persönlich ausgesucht und mehrfach mit Hunden gewandert. Je nach Lust und Laune sowie den körperlichen Voraussetzungen von Mensch und Tier können Sie Ihren Wanderurlaub individuell gestalten.
Wir laden Sie ein, Mallorca einmal aus einer anderen Perspektive kennen zu lernen!
Dies geschieht nicht ganz uneigennützig, denn je mehr Urlauber mit Hund diese Form des Urlaubs nutzen, desto mehr und schneller wird ein positives Umdenken in den Köpfen der Mallorquiner einsetzen. In einer Urlaubsdestination bestimmen immer Angebot und Nachfrage die Situation vor Ort. Diese Form des Urlaubs ist auf Mallorca noch nicht sehr bekannt. Gerade aber in den Monaten Oktober bis Mai bietet Mallorca die allerbesten Voraussetzungen dafür.
Wenn es uns gelingt, die Freude an der Natur mit dem Spaß an seinem Vierbeiner zu verbinden, bzw. die Lust auf gemeinsame Unternehmungen zu wecken, dann ist dieser Hundewanderführer ein voller Erfolg und trägt dazu bei, die Situation der Hunde, gerade in den ländlichen Bereichen auf dieser Insel, Schritt für Schritt positiv zu verändern. Denn: wir setzen uns aktiv für den Tierschutz auf der Insel ein und möchten Sie auffordern, durch Ihr Beispiel als Hundebesitzer ebenfalls einen Beitrag dazu zu leisten.