Von Estellençs nach Banyalbufar und alternativ weiter nach Esporles

Wanderung von A nach B


Reine Gehzeit: 3 Stunden oder bis nach Esporles 4,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Höhenunterschied: ca. +/- 500 m

Markierung: zu Anfang Holzschilder und Pfeiler des GR 221, im Mittelstück wenig Markierung, verschiedene Farbmarkierungen und Steinhaufen

Weg: anfangs recht straßennah, Schotterpisten, dann hauptsächlich Waldpfade, viel Schatten

Tiere: Schafe, Ziegen

Einkehrmöglichkeit: unterwegs keine

Besonderheit: dies ist das fehlende Teilstück der Wanderung von Estellençs – Banyalbufar, welches Jahre zuvor gesperrt war.

Bedenken Sie: Wenn Sie nicht hin und zurück wandern möchten, dann müssten Sie mit 2 Autos fahren und eins jeweils entweder in Banyalbufar oder in Esporles zuvor parken

 

Anfahrt: erhalten Sie nach der Bestellung

Wegbeschreibung: erhalten Sie nach der Bestellung


Routenbezeichnung: Estellençs - Banyalbufar 68