Von Alaró hoch zum Castell de Alaró

Hin und zurück, alternativ kurzer Rundwanderweg

Ein beliebtes Ausflugsziel auf Mallorca sind die geschichtlich interessanten Ruinen des Castells Alaró. Hier bieten sich zwei verschieden lange Wanderwege an.

Die erste Wanderung folgt vom Ort Alaró aus und ist mit 5 Stunden recht lang, bietet aber auch schöne Eindrücke von dem Dorf Alaró.
Alternativ können Sie bis hoch zum Parkplatz des Gasthofes Es Verger fahren, vorausgesetzt Sie scheuen nicht die beschwerliche Anfahrt auf der Fahrpiste mit steilen und engen Kurven. Die Wanderung verkürzt sich somit auf 1,5 Stunden.

 

Reine Gehzeit: 5 Stunden, alternativ nur 1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Höhenunterschied: ca. +/ - 700 m bzw. nur 200 m bei kurzer Alternative
Tiere: Schafe, vor allem auf den Gutshof Es Verger
Weg: mittelsteile Passagen auf breitem Fahrweg, einige Abkürzungen, nach denen man aber Ausschau halten muss
Besonderheit: am Wochenende viel Verkehr, Fahrradfahrer, Ruinen des Castells Alaró
Einkehrmöglichkeiten: erhalten Sie nach der Bestellung
Tierarzt: erhalten Sie nach der Bestellung



Anfahrt: erhalten Sie nach der Bestellung

Wegbeschreibung: erhalten Sie nach der Bestellung

 


Routenbezeichnung: NW Tramuntana - Castell Alaró 37