Cap Formentor

Rundwanderweg

Prinzipiell ist es schwierig auf dem Cap Formentor Wanderwege zu finden, da sich der größte Teil in Privatbesitz befindet und das Überqueren der Fincas verboten ist. Einer der wenigen Ausnahmen ist der Weg des „cami de vell faro". Dabei handelt es sich um einen Teilabschnitt des ehemaligen Versorgungsweges des Leuchtturmwächters.

Reine Gehzeit: Rundwanderweg 2,5 Stunden, Abstecher möglich

Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer

Höhenunterschied: ca. 200

Weg: steinig, wenig Steigung, kein Schatten, teilweise ausgetretene oder abgebrochene Stellen, eine kurze unangenehme Stelle, an der Sie an einem Zaun entlang bergab müssen

Tiere: Wildziegen

Ausrüstung: Taschenlampe oder Leuchtweste für Tunnel mitführen

Markierung: 2 Schilder, Anfangs einige Steinhaufen

Besonderheit: sehr einsam, herrliche Ausblicke, Kiesstrand, aber für Hunde verboten, Abstecher auf den Fumat, hier ist aber Trittsicherheit Voraussetzung, eine kurze steile Passage

Einkehrmöglichkeiten: erhalten Sie nach der Bestellung
Tierarzt:
 erhalten Sie nach der Bestellung

 

Anfahrt: erhalten Sie nach der Bestellung
Wegbeschreibung: erhalten Sie nach der Bestellung

 

 

 


Routenbezeichnung: Nord-Cap Formentor 11